Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Coronavirus im Bezirk VoitsbergZahl der Neuinfektionen unter den höchsten in der Steiermark

561 positiv getestete Personen gibt es derzeit in der Region, die Bezirkshauptmannschaft hofft, dass die Maßnahmen die ersehnte Entspannung bringen.

Die Bezirkshauptmannschaft schränkt ihren Dienstbetrieb ein © Simone Rendl
 

Die Lage im Bezirk ist ernst. In den letzten sieben Tagen kamen in Voitsberg die meisten Neuerkrankungen auf 100.000 Einwohner in der Steiermark hinzu. In den letzten 24 Stunden waren es 21. Bezirkshauptmann Hannes Peißl hofft jetzt, dass der Lockdown die ersehnte Entspannung bringt. "Wenn die Maßnahmen jetzt nicht greifen, wüsste ich nicht, was sonst noch helfen könnte", so der Bezirkshauptmann. "Grundsätzlich werden die Möglichkeiten der Menschen durch die neuen Regeln so eingeschränkt, dass eigentlich keine Verbreitung mehr möglich sein sollte."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren