Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

MooskirchenReisebus fuhr frontal gegen Pkw: Zwei Tote

Ein schwerer Verkehrsunfall beim Autobahnzubringer Mooskirchen endete für zwei Personen tödlich. Die Sperre der Unfallstelle dauerte vier Stunden.

Am Unfallort
Am Unfallort © Feuerwehren Mooskirchen, Söding und Köppling
 

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Donnerstag am frühen Nachmittag gegen 14 Uhr am Autobahnzubringer Mooskirchen. Der 69-jährige Lenker eines 50-sitzigen Reisebusses erlitt nach Angaben der Polizei einen medizinischen Notfall und verlor vermutlich deshalb die Kontrolle über sein Fahrzeug. Im Bus befand sich nur der Lenker, es waren keine weiteren Insassen im Fahrzeug. Der Fahrer kam mit seinem Bus in den Gegenverkehrsbereich, wo er frontal auf einen entgegenkommenden Pkw stieß, in dem sich auch ein Beifahrer befand.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen