AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Zubringer MooskirchenUnfallträchtige Straße wird im Sommer entschärft

Der Autobahnzubringer Mooskirchen wird umgebaut. Überholverbot und Wegfall einer Kreuzung sollen für mehr Sicherheit sorgen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Autobahnzubringer Mooskirchen wird umgebaut und die Kreuzung wird entschärft © Asfinag/Markus Bratschko
 

Ein seit Jahren gefordertes Projekt setzt die Asfinag im Sommer um. Der als Raserstrecke bekannte Autobahnzubringer Mooskirchen, auf dem riskante Überholmanöver beinahe an der Tagesordnung stehen und immer wieder schwere Unfälle auslösen – erst im Dezember 2018 gab es eine tödliche Frontalkollision –, wird demnächst entschärft.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

migs
0
1
Lesenswert?

.

warum müssen immer alle wegen ein paar Unverbesserliche (die auch die neuen Vorgaben nicht einhalten werden...) die Krot fressen? - bin heute mal "probeweise" das Teilstück mit 80 gefahren = ein Witz so gut wie die Strasse ausgebaut ist!

Antworten
tannenbaum
0
7
Lesenswert?

Leider

ist es aber so, dass sich manche Zeitgenossen auch durch einer doppelten Sperrlinie nicht davon abhalten lassen, trotzdem zu überholen! Auch wird eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 km/h von jenen Autofahrer, welche überzeugt davon sind, dass sie besonders gute Piloten sind, nicht eingehalten werden! Um die Unfallzahlen in diesem Bereich zu reduzieren müsste leider auch eine lückenlose Videoüberwachung eingeführt werden!

Antworten