Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-VirusDiese steirische Medizin-App soll die Corona-Hotline entlasten

Harald und Stefan Schnidar aus Bärnbach bringen kostenlose Medizin-App „eCOVID19“ für potenzielle Coronapatienten auf den Markt.

Noch in dieser Woche soll die kostenlose App "eCOVID19" ausgerollt werden © Scarletred
 

Bereits seit Jahren beschäftigen sich die Bärnbacher Brüder Harald und Stefan Schnidar mit dem Thema Telemedizin. Den globalen Markt haben sie im vergangenen Jahr mit ihrem in Wien ansässigen Start-up „Scarletred“ und einer App zur standardisierten Kontrolle von Hautkrankheiten erobert. Mittels Handyfotos, die Patienten an ihre Hautärzte schicken, können zahlreiche Ordinationsbesuche wegfallen. Das kommt unter anderem Schmetterlingskindern zugute. Sie leiden an der Krankheit Epidermolysis bullosa, die die Haut extrem verletzlich macht und zu großen Schmerzen führt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.