AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bezirk VoitsbergErste regionale Reaktionen zur Verschiebung des Wahltages

Manche haben damit gerechnet, andere erwischte es auf dem falschen Fuß: Der Wahltag wird verschoben und soll innerhalb der nächsten sechs Monate nachgeholt werden. Was Vertreter der einzelnen Fraktionen aus der Region dazu sagen.

Die Wähler müssen sich noch gedulden, zur Vorwahl gehen oder eine Wahlkarte beantragen © Robert Cescutti
 

Neben Hygiene-Regeln, Schulschließungen und Absagen von Veranstaltungen fiel jetzt auch die für den 22. März geplante Gemeinderatswahl dem Corona-Virus zum Opfer. Davon betroffen sind natürlich auch im Bezirk alle zur Wahl stehenden Listen. Für „verantwortungsvoll und vernünftig“ hält Grüne-Bezirkssprecher Harald Höller die Entscheidung der Landesregierung. „Dass die Gesundheit der Menschen vorgeht, sollte nicht zur Diskussion stehen“, meint er. „Wir haben Wahlkampftermine bereits vor dieser Entscheidung abgesagt, um sicherzugehen und die Leute zu schützen.“ Den finanziellen Schaden könne man noch nicht abschätzen. „Vor allem für kleine Parteien mit geringem Budget ist das jetzt natürlich eine schwierige Phase.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren