AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

St. Martin am WöllmißbergJapanische Delegation auf Besuch im Feuerwehrhaus

Das „Feuerwehrhaus aus Holz“, das in St. Martin am Wöllmißberg derzeit errichtet wird, weckt international Interesse. Nun besichtigten japanische Holzunternehmer und Investoren die Baustelle.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Besucher aus Japan zeigten sich sehr am Holzbau interessiert © ZT Salvatore Valeskini
 

Über ganz besondere Gäste freute man sich diese Woche in St. Martin am Wöllmißberg. Dorthin verschlug es nämlich eine Delegation aus Japan, die das gerade in Bau befindliche Holz-Feuerwehrhaus der FF St. Martin besichtigte. Die Gruppe setzte sich aus Vertretern von einem der größten japanischen Holzverarbeitungsbetriebe und interessierten Investoren sowie Vertretern von japanischen Banken zusammen. Ziel ist, es die Holzmassivbauweise mit CLT (cross laminated timber) im fernöstlichen Japan weiter bekannt zu machen und zu forcieren. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren