Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

15 Millionen investiertUmbau bei Mosdorfer in Weiz startet

Mit einem Spatestich begann Mosdorfer in Weiz den Umbau von drei Hallen aus dem Jahr 1970. Mit den Arbeiten in Kaindorf an der Sulm werden 15 Millionen Euro investiert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Spatenstich in der Halle mit Vertretern von Mosdorfer und Baufirmen. 3. von rechts: Eigentümer Christian Knill, 4. von rechts: Geschäftsführer Erich Kaltmann © Knill
 

Nicht im Freien, sondern in der Halle wurde bei der Firma Mosdorfer GmbH in Weiz der Spaten gestochen: Drei Hallen für Produktion und Lager werden umgebaut. Das Unternehmen wird in den nächsten 15 Monaten in die Erneuerung seiner Produktionshallen, dem Rohmateriallager und in die Anschaffung neuer Maschinen und Pressen investieren. Mit den Neu- und Umbau am Standort Kaindorf bei Leibnitz (Elsta Mosdorfer GmbH) werden 15 Millionen Euro investiert. Bei Elsta Mosdorfer in Kaindorf an der Sulm wird eine neue Halle auf einem neuen Grund gebaut, die Büros werden ausgebaut. In Weiz hat Mosdorer 117 Beschäftigte, in Kaindorf 177.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren