Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gemeinderatswahl St. Kathrein/H.Beide Kandidaten kämpfen um Geld und Aufmerksamkeit beim Land

Zwei Herren von zwei Parteien stellen sich als Spitzenkandidaten in St. Kathrein am Hauenstein, der kleinsten Gemeinde im Bezirk Weiz, zur Wahl.

Peter Knöbelreiter, ÖVP, und Wolfgang Höfler, SPÖ © Collage/Fotos: ÖVP, SPÖ
 

Die Mehrheit ist recht komfortabel: Sieben der neun Sitze besetzt die ÖVP in St. Kathrein am Hauenstein und so soll es auch bleiben, geht es nach dem Wunsch von Bürgermeister Peter Knöbelreiter. Sein zweites Ziel: „Gut in der Gemeinde zusammenarbeiten, Haxlstellen ist in einer Gemeinde wie der unseren einfach sinnlos“, so Knöbelreiter. Pläne hätte er viele: Breitbandausbau, die Straßen erhalten, Bauplätze aufschließen, betreutes Wohnen. Allerdings könne die Gemeinde Vorhaben nur dann umsetzen, wenn Förderungen fließen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren