Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hofstätten an der RaabIn Grube gestürzt: Ende der Fahrspur übersehen

Unfall auf der B68 in Fahrtrichtung Feldbach: Eine Lenkerin übersah das Ende der Spur und landete in einer Grube. Die Frau wurde ins LKH gebracht.

Nicht zum ersten Mal landete ein Pkw in dieser Grube © FF Hofstätten/Raab
 

Alarmzeit 5.28 Uhr: Am Dienstag rückte die Freiwillige Feuerwehr Hofstätten an der Raab aus, um einen Pkw aus dem Straßengraben zu bergen. Eine ortsfremde Pkw-Lenkerin war auf der B68 in Fahrtrichtung Feldbach unterwegs gewesen, als sie das Ende der rechten Fahrspur übersah. Sie kam mit ihrem Wagen von der Straße ab, die Fahrt endete im Retentionsbecken der nahen Spedition (siehe Bild).

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen