AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

PischelsdorfZwei Jahrzehnte für einen Radweg durch Schachen

Nach jahrelangem Ringen gibt es in der Pischelsdorfer Ortschaft Schachen nun eine Lösung für den Radweg-Lückenschluss.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der schon bestehende Abschnitt des Radweg-Projekts © Jonas Pregartner
 

Es ist vollbracht – fast jedenfalls: Rund 20 Jahre ist ein Radweg durch Schachen (Gemeinde Pischelsdorf) schon Thema. Lange konnte man sich nicht mit allen Grundstücksbesitzern über den Verlauf – entlang der Landesstraße L394 oder entlang des Römerbaches – einigen. Jetzt sind alle Unterschriften geleistet, bis Montag läuft noch die Stillhaltefrist des Ausschreibungsverfahrens.

Kommentare (1)

Kommentieren
hofwald
0
3
Lesenswert?

Radweg keine optimale Lösung.

Die beschlossene Lösung ist sicher nicht die Optimal Lösung jedoch ist endlich ein Baubeginn in Sicht. Es wäre vernünftig gewesen den Radweg bis zur Einmündung des Poppenbaches in den Römerbach am Römerbach weiterzuführen und dann bis zur Landesstrasse. Von dort an der rechten Seite der Landesstrasse bis zum Anschluss an den bestehenden Radweg nach Gersdorf. Dies hätte den Vorteil das die Landesstrasse nur einmal gequert wird. Leider haben die Grundbesitzer wenig Verständnis für die Radfahrer obwohl diese selbst Radfahren und Kinder bzw Enkelkinder haben.
Schade es wäre eine optimale Lösung!

Antworten