Zu einem Verkehrsunfall musste die Freiwillige Feuerwehr St. Peter im Sulmtal (Bezirk Deutschlandsberg) am späten Donnerstagabend ausrücken. Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein Mann kurz nach 23 Uhr mit seinem Fahrzeug von der Straße ab und verursachte einen Unfall. Der Pkw kam am Straßenrand, angelehnt an eine Hecke, zum Stehen.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Peter im Sulmtal war mit 15 Florianis im Einsatz, um das Fahrzeug zu bergen. Der Unfalllenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und kam ohne Verletzungen davon.

Der Unfalllenker konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien
Der Unfalllenker konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien
© FF St. Peter im Sulmtal