Investitionen 2022Mit April starten die Umbauarbeiten am LKH Wagna

Ein Stück vom Investitionskuchen der Kages bekommt das LKH Südsteiermark am Standort Wagna. Betriebsdirektorin Caroline Buchmann-Hirschmann über die geplanten Projekte.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das Spital in Wagna gehört zum Spitalsverbund LKH Südsteiermark, dessen zweiter Standort sich in Bad Radkersburg befindet
Das Spital in Wagna gehört zum Spitalsverbund LKH Südsteiermark, dessen zweiter Standort sich in Bad Radkersburg befindet © Barbara Kahr
 

Nicht nur OP-Termine mussten aufgrund von Corona verschoben werden, auch einige Umbauprojekte am LKH Südsteiermark, Standort Wagna, wurden nach hinten datiert. "Wenn alles gut läuft und Corona nicht mehr dazwischen kommt, können wir jetzt mit April mit den Bauarbeiten im Haupthaus Süd-West beginnen", sagt Betriebsdirektorin Caroline Buchmann-Hirschmann erfreut.

Kommentare (1)
AndreasToegl
0
0
Lesenswert?

Generalsanierung

Da wäre einiges mehr zu sanieren, alleine die Fenster sind schon in einem bedauernswerten Zustand.
Da kommt für mich sowieso der Verdacht auf, dass man das Krankenhaus mittelfristig zusperren will.