WiesPolizei ermittelt: Unbekannte sprühten Graffiti auf Waggon

Am Bahnhof Wies-Eibiswald besprühten in der Nacht auf Montag Unbekannte einen Zugwaggon.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der betroffene Waggon am Bahnhof Wies-Eibiswald
Der betroffene Waggon am Bahnhof Wies-Eibiswald © LPD Steiermark
 

In der Nacht von Sonntag auf Montag trieben unbekannte Sprayer am Bahnhof Wies-Eibiswald ihr Unwesen. In der Zeit zwischen 23.40 Uhr und 2 Uhr besprühten sie laut Polizei einen Zugwaggon der GKB, der auf dem Bahnhof Wies-Eibiswald abgestellt war, mit Graffiti.

Die Ermittlungen laufen. Die Polizei bittet um Mithilfe. Zweckdienliche Hinweise können den Beamten auf der Polizeiinspektion Wies unter der Telefonnummer: 059133/6113 mitgeteilt werden. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen