AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

MartyriumAls Kind gequält: Opfer fordert vom Land 500.000 Euro

Seine Pflegemutter, eine amtsbekannte Kindsmörderin, misshandelte ihn jahrelang. Jetzt fordert der 52-Jährige Schadenersatz.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
THEMENBILD: GEWALT AN KINDERN/KINDESMISSBRAUCH
© APA/HELMUT FOHRINGER
 

Walfried Jankas Leben ist ein einziger Leidensweg (wir berichteten): Von Geburt an war er in der Obhut der Jugendwohlfahrt Leibnitz. Aufgewachsen ist er bis zum 16. Lebensjahr bei einer Pflegemutter, die ihn vernachlässigt, gequält und misshandelt hat. Die Frau war eine amtsbekannte Kindsmörderin, der auch schon Pflegekinder abgenommen worden waren. Das Jugendamt hat jahrelang kontrolliert, aber keine Missstände gefunden. Die Besuche seien angekündigt gewesen, sagt das Opfer. Dann sei er rasch herausgeputzt worden. Als Nachbarn 1981 Anzeige erstatteten, flog alles auf.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren