Vom Aktiven Tierschutz gerettetDrei verlassene Welpen waren in Wald an Baum gebunden

Eine Tierfreundin in Feldbach setzte den Notruf an den Aktiven Tierschutz ab. Drei Welpen warten nun in der Arche Noah in Graz auf neues Zuhause.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Celine und Sandra (v.l.) von der Tierrettung des Aktiven Tierschutzes mit Itsy, Bitsy und Spike
Celine und Sandra (v.l.) von der Tierrettung des Aktiven Tierschutzes mit Itsy, Bitsy und Spike © Aktiver Tierschutz Austria
 

Eine Südoststeirerin konnte ihren Augen kaum trauen, als sie am Mittwoch auf ihrer üblichen Runde mit ihren eigenen beiden Hunden spazieren war. In einem Wald nahe Schloss Kornberg entdeckte sie drei kleine Hundewelpen: ausgesetzt und an einem Baum angebunden. Kurzerhand entschloss sich die Tierfreundin, die weißen, aber schmutzigen Welpen mit nach Hause zu nehmen und aufzupeppeln.

Kommentare (1)
Meeresrauschen
0
14
Lesenswert?

kann doch nicht so schwer sein...

dieses .... zu finden und hoffentlich auch gerecht bestrafen