Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TuS Bad Gleichenberg, USV St. Anna/Aigen"Wir haben den Drang, endlich wieder Fußball zu spielen"

Am Freitagabend startet der TuS Bad Gleichenberg in die neue Saison - nach einem Dreivierteljahr Fußball-Pause. In der ersten Cup-Runde trifft man im Stadion in Feldbach auf den TSV Hartberg. Am Samstag empfängt dann der USV St. Anna am Aigen den GAK und erwartet "einen Kracher".

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bereits 2020 empfing der TuS Bad Gleichenberg im Cup im Stadion in Feldbach - damals hieß der Gegner SV Lafnitz © TuS Bad Gleichenberg/Bertram Mayer
 

Endlich wieder Fußball! 38 Wochen musste auch die Südoststeiermark coronabedingt warten - ehe jetzt am Freitag, dem 16. Juli, wieder das erste Fußball-Pflichtspiel wartet. Und beim TuS Bad Gleichenberg freut man sich schon: "Wir sind gespannt und euphorisch", erzählt Stadion- und Pressesprecher Niklas Sieger, "der Cup ist ein bisschen wie eine Wundertüte". Und weil das so ist, möchte man in der ersten Cup-Runde den TSV Hartberg auch möglichst ärgern. 

Kommentare (1)
Kommentieren
ma12
1
0
Lesenswert?

OMG

Endlich geht es mit dem Fußball wieder los! Die beste Stimmung für diesen Sport gibt es nur im Station!!!