AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Oldtimer bis TeddybärenDie Nostalgiewelt Posch lädt ein in die Welt von früher

Los geht die Zeitreise: Zwischen Teddybären, Krügen und Oldtimern kann man bei „Blumen Posch“ in die „Nostalgiewelt“ eintauchen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Hans Posch vor einem Oldtimer, der seine „Nostalgiewelt“ bereichert © Lukas Lorber
 

Auf dem Weg von Feldbach nach Bad Gleichenberg ist das große Flugzeug in Untergiem an der B 66 nicht zu übersehen. Die „Antonow An-2“ thront auf dem Dach eines Gebäudes von „Blumen Posch“. Aber auch unter dem Dach, im Gebäudeinneren gibt es viel zu sehen: in der neuen „Nostalgiewelt Posch“. Zu dem neuen südoststeirischen Museum gehört der weltweit größte Doppeldecker natürlich dazu – etwa für ein Selfie im Cockpit, wie Senior-Chef Hans Posch verrät.

Kommentare (1)

Kommentieren
ma12
0
2
Lesenswert?

OK

So ein Museum ist ein feine Sache, nur der Eintrittspreis ist schon ein wenig "überzogen", oder. Die Preisgestaltung sollte noch einmal überdacht werden.

Antworten