AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Sturm und StarkregenJennersdorf: 150 Feuerwehrleute bei Unwetter im Einsatz

Im Bezirk Jennersdorf tobten Mittwochabend schwere Unwetter. 13 Feuerwehren standen im Einsatz, die vor allem mit umgestürzten Bäumen zu tun. Der Einsatz musste in der Nacht abgebrochen werden, weil es zu gefährlich wurde.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
In Rax-Bergen wurde nach dem Unwetter gar ein ganzes Waldstück entwurzelt ©  BFKDO JENNERSDORF,
 

Kurz nach 21 Uhr zog am Mittwoch ein Gewitter mit Sturm, Hagel und Regenfällen durch Teile des burgenländischen Bezirkes Jennersdorf. "Die Unwetter  waren ziemlich heftig", schildert Franz Kropf vom Feuerwehrkommando des Bezirkes Jennersdorf, "besonders schlimm war der Sturm, es gab viele Baumbrüche."

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen