Umstrittenes Kampf-CampJetzt fordert Hotelier von Bürgermeister Entschuldigung

Nach der Eröffnung des umstrittenen „Kampf-Camps“ wird es um das Hotel Fabiani in Mureck nicht ruhig. Auch eine Versteigerung steht ins Haus.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das Hotel Fabiani in Mureck © Verena Gangl
 

Das Hotel „Villaggio Fabiani“ in Mureck hat kürzlich für Aufsehen gesorgt: In Zusammenarbeit mit der „International Security Academy Israel“ werden dort Kampf- und Verteidigungstechniken unterrichtet. Am Donnerstag (10. Jänner) gibt es am Bezirksgericht Feldbach einen Termin zur Versteigerung des Geländes, das auch eine Tennishalle inkludiert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

4VYNX08ACGY2G8LP
0
2
Lesenswert?

der soll zusperren,

wenn er auf israelische Kampfschulen angewiesen ist. Armselig