Unterschiedlicher Gastro-LockdownWirt an der Landesgrenze sperrt am Dienstag auf

Direkt an der burgenländisch-steirischen Landesgrenze liegt der Braugasthof Schmidt. Während seine oststeirischen Kollegen noch warten müssen, öffnet Wirt Andreas Schmidt bereits am Dienstag für seine Gäste.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Braugasthof Schmidt in Neustift oeffnet am Dienstag
Vor 100 Jahren Staats-, jetzt Landesgrenze: Wirt Andreas Schmidt hat im Gasthof noch einen Grenzbalken © Harald Hofer
 

Vor 100 Jahren war hier noch Staatsgrenze zwischen Österreich und Ungarn, jetzt existiert an der Landesstraße zwischen Lafnitz (Steiermark) und Neustift an der Lafnitz (Burgenland) nur noch eine unmerkbare Landesgrenze. Die beiden Orte sind verwachsen, man wohnt auf der einen Seite und geht auf der anderen einkaufen, schaut sich in der einen Gemeinde die Fußballspiele Bundesliga-Zweitligisten SV Licht Loidl Lafnitz an und kühlt sich im Sommer im Neustifter Badesee ab.

Kommentare (5)
heri13
13
6
Lesenswert?

Hat der Wirt seine Konzession in der Steiermark.

Oder im Burgenland angemeldet.
Das zählt.
wenn in der Steiermark,dann muß er bestraft werden.

ARadkohl
1
11
Lesenswert?

Deine Sorgen

Möchte ich haben.

reschal
6
23
Lesenswert?

Entschädigung

Wieviel bekommt er an Corona-Entschädigungen? Da ich nicht aus der Branche komme, weiß ich zu wenig Bescheid, um mir eine ausgewogene Meinung bilden zu können. Ich tu mir echt schwer mit der ständigen Jammerei.
Eine Gastwirtin hat mir nach dem letzten Lockdown anvertraut: mit der Entschädigung war es im Nachhinein schon okay.
Was ist jetzt Sache?

Hgs19
15
12
Lesenswert?

@resch…

Es gibt halt noch welche die arbeiten wollen und nicht Staatsschmarotzer sind. Neidgenossenschafter, die glauben die Corona Entschädigung sei ein Gewinn, mögen mal rechnen lernen.

glashaus
2
11
Lesenswert?

Hgs

aber dann auch nicht jammern wenn es wieder mal kein Personal gibt welches vielleicht doch wieder "nicht" arbeiten will. Aber wann wann ist ein Unternehmer schon zufrieden?