FürstenfeldFrutura plant eine weltweit einzigartige Agrar-Erlebniswelt

In einem Hochhaus in Fürstenfeld soll eine weltweit einzigartige Agrar-Erlebniswelt entstehen. Die Projektbetreiber der Frutura-Unternehmensgruppe aus Hartl orten dafür reelle Chancen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ein erster Entwurf des Frutura-Hochhauses © Franz Brugner
 

Seit 2016 betreibt Manfred Hohensinner, Kopf des Obst- und Gemüsegroßhändlers Frutura, seine Thermal-Gemüsewelt in Bad Blumau. Jetzt plant der umtriebige Oststeirer sein nächstes Großprojekt: eine "Frutura-Erlebniswelt".

Kommentare (1)
AIRAM123
0
5
Lesenswert?

Größenwahn ist ein Hund