Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

OststeiermarkEinmal zur Probe in einer Landgemeinde wohnen

Um die Vorzüge des Landlebens anzupreisen, lud die Regionalentwicklung Oststeiermark einige Familien zum Probewohnen ein. Wir haben zwei begleitet.

Probewohnen
Katharina und Peter aus Graz haben sich mit Tochter Magdalena in Bad Loipersdorf wohlgefühlt © Sarah Raiser
 

Die Nächte in Bad Loipersdorf sind grundsätzlich ruhig und umgeben von Wiesen und Wäldern stört kein grelles Licht den wohlverdienten Schlaf – sofern nicht gerade der Vollmond am Himmel steht. Völlig anders als zu Hause in Graz, meint Katharina: "Die erste Nacht in einem ganz finsteren und stillen Zimmer, das kannte ich so gar nicht."

Kommentare (1)

Kommentieren
JL55
0
7
Lesenswert?

Interessanter Beitrag!

Jungfamilien wieder in (aufgeschlossenen) Landgemeinden Anreize schaffen, könnte auf lange Sicht auch Städten guttun... Weniger Zubetonieren noch vorhandener "grüner Baulücken", weniger Verkehr und Lärm und ein Mehr an Lebensqualität...