Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neuer Informatik-StudiengangBurgenland investiert 25 Millionen Euro in die FH Pinkafeld

Mit einer Millioneninvestition wird der Campus der FH Burgenland in Pinkafeld ausgebaut. Künftig wird es an der FH Pinkafeld auch einen neuen Studiengang im Bereich Informatik geben.

Neuer Campus Pinkafeld
Der Pinkafelder Bürgermeister Kurt Maczek, Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, Landesrat Heinrich Dorner und FH-Geschäftsführer Georg Pehm © FH Burgenland
 

In den nächsten Jahren werden in zwei Bauphasen 25,1 Millionen Euro in den FH-Campus Pinkafeld investiert. Landeshauptmann Hans Peter Doskozil stellte die Planungen am Mittwoch gemeinsam mit Bauten-Landesrat Heinrich Dorner, Bürgermeister Kurt Maczek und FH-Geschäftsführer Georg Pehm vor.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.