AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neue BankRaiffeisenbanken Hartberg und Thermenland schlossen sich zusammen

Die beiden Raiffeisenbanken Hartberg und Thermenland fusionieren. Die neue Bank mit dem Namen "Raiffeisenbank Region Hartberg" hat 17.300 Kunden an den drei Standorten Hartberg, Bad Waltersdorf und Neudau.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Hochzeitsorte für die Bankenfusion
Direktor Josef Fast und Vorstand Gerald Maier stellten sich bei Obmann Martin Scherf mit einer "Hochzeitstorte" ein © Harald Hofer
 

Einen wichtigen Beschluss hatte die Generalversammlung der Raiffeisenbank Hartberg am Mittwochabend zu fällen. Nachdem bereits am Freitag die Generalversammlung der Raiffeisenbank Thermenland einstimmig für die Fusion der beiden Banken zu einer gemeinsamen Einheit votiert hatte, fassten nun auch die Funktionäre der Hartberger Genossenschaftsbank einstimmig den gleichlautenden Beschluss.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren