AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Großbrand in HirnsdorfBuschenschank-Besitzer wurde erst von Feuerwehr geweckt

200 Feuerwehrleute waren in der Nacht bei einem Feuer in Hirnsdorf (Gemeinde Feistritztal) im Einsatz. Der Hausbesitzer (61) wurde unverletzt gerettet, das Gebäude ist zerstört.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Groszbrand bei Buschenschank
Die Feuerwehrleute brachten nach rund zwei Stunden das Feuer unter Kontrolle © Harald Hofer
 

Großes Glück hatte der Besitzer jener Buschenschank in Hirnsdorf, bei der in der Nacht auf Freitag ein Brand ausbrach: Der 61-Jährige schlief tief und fest, als der Dachstuhl bereits in Flammen stand. Er wurde erst wach, als die Feuerwehrleute schon mit schwerem Atemschutz im stark verqualmten Obergeschoss vor seinem Bett standen. Er wies dennoch keine sichtbaren Verletzungen auf und konnte mit den Einsatzkräften sprechen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen