Seit nunmehr 40 Jahren gibt es im Bezirk Murau die Lebenshilfe. Am 21. November wurde bei der Jahreshauptversammlung im Wohnheim in Oberwölz Rückschau auf die letzten Jahre gehalten. Die Lebenshilfe betreibt in Murau ein Wohnheim mit Tageswerkstätte, in Neumarkt und Oberwölz eine Tageswerkstätte und in Oberwölz seit über zwei Jahren ein Wohnheim. Weitere Aufgabengebiete sind die mobilen Dienste, Freizeitassistent, Familienentlastung und Wohnassistent. Man unterstützt damit Familien, die Zuhause pflegen, so Obmann Friedrich Trippl.