Zwar steht erst der Winter vor der Tür, in Spielberg war man am Freitag (18. November) - zumindest gedanklich - aber schon etwas weiter. Bürgermeister Manfred Lenger, Kulturamtsleiterin Désirée Steinwidder und Kulturreferent Gerhard Scheucher präsentierten das Programm von "Kultur im Zentrum" für das Frühjahr 2023.

Lenger will dieses Frühjahrsprogramm als "klares Bekenntnis zu einem aktiven, vielfältigen Kulturleben" verstanden wissen - gerade in Zeiten von Pandemie und Teuerungswelle. Aus seiner Sicht würden "bekannte Klassiker von neuen Programmpunkten umrahmt" werden. Steinwidder spricht von "Leckerbissen aus der Kabarettszene". Das Publikum dürfe sich aber etwa auch auf Rock- und Popklassiker freuen.

Kulturreferent Gerhard Scheucher, Kulturamtsleiterin Désirée Steinwidder und Bürgermeister Manfred Lenger
Kulturreferent Gerhard Scheucher, Kulturamtsleiterin Désirée Steinwidder und Bürgermeister Manfred Lenger
© Michael Jurtin

"Vergessene Orte" und Kulthits

Eröffnet wird der Veranstaltungsreigen am Freitag, 3. Februar, von Kleine-Zeitung-Journalist Georg Lux und Fotograf Helmuth Weichselbraun. Sie geben Einblick in ihr gemeinsames Buch "Lost Places in der Alpen-Adria-Region", in dem "vergessene Orte und versteckte Ecken" mit Besonderheitswert vorgestellt werden. Gleich tags darauf gastiert Kabarettist Viktor Gernot mit seinem Programm "Schiefliegen" in Spielberg.

Kabarettist Viktor Gernot
Kabarettist Viktor Gernot
© KK

Musikfans dürfen sich indes auf den 4. März freuen, wenn "Legends of Rock - The Classic Rock Show" zu sehen und zu hören ist. Geboten werden dabei Höhepunkte aus 50 Jahren Musikgeschichte von "AC/DC" bis Bon Jovi. Am 15. April wird außerdem unter dem Motto "Give peace a chance" eine John-Lennon-Tributeshow über die Bühne gehen.

Am 4. März kann man "The Classic Rock Show" in Spielberg erleben
Am 4. März kann man "The Classic Rock Show" in Spielberg erleben
© KK

Wenn Wissenschaft Spaß macht

Sogar für ein besseres Verständnis von Naturwissenschaften wird - freilich auf unterhaltsame Art und Weise - gesorgt: Am 24. Mai kommen die "Science Busters" nach Spielberg.