Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Red-Bull-Ring"Wir sind guter Dinge, dass heuer Zuseher bei der Formel 1 sein werden"

Am Donnerstag wurde die erste "Steiermark Schau" in Spielberg präsentiert. Die Pressekonferenz war zugleich der erste öffentliche Auftritt des neuen Red-Bull-Ring-Geschäftsführers, der positiv in die Zukunft blickt.

Erich Wolf, Christopher Drexler, Andreas Themel, Alexander Kada und Alexia Getzinger vor den Toren des Red-Bull-Rings © Sarah Ruckhofer
 

Die Landesausstellungen sind schon lange Geschichte, die "Regionale" ist es ebenso. 2021 startet nun die "Steiermark Schau", die "Ausstellung des Landes". Ein neues Kulturkonzept, das sich in vier Ausstellungen gesellschaftlichen Fragen widmet. Drei Standorte befinden sich in Museen und Kultureinrichtungen in Graz, der vierte Standort ist als mobiler Pavillon konzipiert und wird von Wien bis Bad Radkersburg zu sehen sein. Auch in Spielberg macht die "Steiermark Schau" Halt, die Details wurden am Donnerstag, 25. März, bei einer Pressekonferenz am Red-Bull-Ring von Kulturlandesrat Christopher Drexler präsentiert.

Kommentare (1)
Kommentieren
notokey
2
2
Lesenswert?

Naja

😂😂😂
Ich wünsch es ihnen so sehr.