Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neue AmpelfarbenMurau bleibt (noch) steirische Ausnahme, Murtal leuchtet rot

In Murau springt die Corona-Ampel von grün auf gelb, alle anderen Bezirke werden rot. Die Behörde klärt auf, was das im Alltag bedeutet.

Murau zählt zu den Bezirken mit den niedrigsten Fallzahlen © Sarah Ruckhofer
 

Fast ganz Österreich wird auf Rot geschaltet. Das sieht zumindest der Vorschlag der Corona-Kommission vor, die am Donnerstag getagt hat. So sollen alle steirischen Bezirke als Hochrisiko-Gebiete eingestuft - die große Ausnahme bleibt der Bezirk Murau, der von grün auf gelb springt. In Österreich sollen sollen 76 der 93 Städte und Bezirke rot werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren