Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Allein, alleinGeisterstimmung beim Geisterrennen: Auf der Suche nach den Formel-1-Fans

Wo sind die Fans? Eine Spurensuche rund um das Formel 1-Qualifying in Spielberg. Spoiler-Alarm: Die Kühe waren am Samstag in der Überzahl ...

Spielberg, 15 Uhr: die Formel 1-Fans kann man an einer Hand abzählen © Sarah Ruckhofer
 

Für einen perfekten Rennsamstag ist in Spielberg alles angerichtet. Die Sonne strahlt vom Himmel, 25 Grad, beste Fernsicht auf die imposante Bergwelt rundherum. Während in der Boxengasse die letzten Vorbereitungen für das Qualifying laufen, ist es außerhalb des weitläufigen Geländes ruhig. Sehr ruhig. Dass man an einem Formel 1-Samstag die Vögel zwitschern und Bienen in den großen Linden entlang der Campingplätze summen hört, das hat Seltenheitswert. Kein Schlager, kein Ballermann-Pop, keine große Camper-Party. Nichts, aber auch gar nichts, erinnert am frühen Nachmittag daran, dass hier ein Event von internationaler Beachtung stattfindet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

zweigerl
0
0
Lesenswert?

Und tschüss

Servus zum Mercedes Paarfahren und - tschüss. Die steirische Gastronomie hat das Nachsehen.

CIAO
1
0
Lesenswert?

mich braucht Ihr

nicht zu suchen....
Ich bin kein Formel1 Fan - " zu wos..."