Weil aller guten Dinge offenbar auch auf kommunaler Ebene drei sind, findet in Bruck nach Waldverkauf und Radweg gerade die dritte Unterschriftenaktion binnen kürzester Zeit statt. Angestoßen von Raphael Pensl (FPÖ) und Jürgen Klösch (KPÖ) will man auf diesem Weg die Ausweitung der blauen Zone, die Einführung der grünen Zone und auch das Aus für die Gratis-Parkstunde in der Tiefgarage verhindern. Für eine Volksbefragung braucht es zumindest 1350 Stimmen, mit 1500 dürfte man auf der sicheren Seite sein.