Aus dem GemeinderatParken wird in Bruck auch außerhalb des Zentrums teuer

Parken wird auch außerhalb des Brucker Zentrums gebührenpflichtig. Der Beschluss über einen Radweg gegen die Einbahn wurde auf die nächste Gemeinderatssitzung im Dezember vertagt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Zahlreiche Parkplätze außerhalb des Zentrums werden gebührenpflichtig – hier beim Gymnasium
Zahlreiche Parkplätze außerhalb des Zentrums werden gebührenpflichtig – hier beim Gymnasium © Pototschnig Franz
 

Wie mehrmals berichtet, soll künftig ein Radweg vom Brucker Hauptplatz über den Minoritenplatz in Richtung Bahnhof führen, und zwar im Gegenverkehr durch die Herzog-Ernst-Gasse. In zwei Besprechungen mit den Anrainern trafen Verkehrsplaner Gerald Röschel und Bürgermeister Peter Koch auf viel Widerstand.

Kommentare (1)
schetzgo
0
6
Lesenswert?

Werden/wurden Radfahrer auch befragt??

KEIN Tourist würde DIESEN Weg nehmen, wenn eine attraktive Fußgängerzone 50m weiter lockt ‼️