Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KapfenbergWie Romeo und Julia ein ganzes Theater auf Trab halten

Die Aufführung des Wiener Ensembles „T21büne“ sorgte für stehende Ovationen im Kapfenberger Spielraum.

Die Schauspieler gaben eine Talentprobe ab
Die Schauspieler gaben eine Talentprobe ab © MM
 

Das Wiener Ensemble „T21büne“ war noch gar nicht in Kapfenberg angekommen, da erhielt es bereits die erste gute Nachricht: ausverkauft! Am Donnerstagabend war der Spielraum somit bis auf den letzten Platz gefüllt, als dort knapp 20 Schauspieler – ein Großteil hat Trisomie 21 (Down-Syndrom) – ihre Version von „Romeo & Julia“ darboten. Angesiedelt in einem Theater sorgt das von Leonore Föhdinger (Corinna Harrer) vorgestellte Programm jedoch nur für wenig Begeisterung. „Langweilig! Wieso schon wieder ,Romeo & Julia‘?“, so die deutliche Reaktion der Angestellten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren