AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

NeubergEin neues Dach für den „Dom im Dorf“

Das südseitige Dach des Neuberger Münsters wird derzeit saniert. Die kleine Pfarre muss dafür aber mehr als 200.000 Euro aufbringen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Die Arbeiten an der Südseite des Münsters haben bereits begonnen
Die Arbeiten an der Südseite des Münsters haben bereits begonnen © Ulf Tomaschek
 

Seit einigen Jahren gibt es Überlegungen, das südseitige Dach des Neuberger Münsters zu sanieren. Doch erst im Herbst 2017 kam dafür „grünes Licht“ von der Diözese Graz-Seckau. Die Kostenschätzung beläuft sich auf 670.000 Euro – Erhöhungen nicht ausgeschlossen. Davon muss die Pfarre Neuberg mit ihren nicht einmal 900 Katholiken satte 204.000 Euro aufbringen, erklären Pfarrer Dariusz Rot und Erna Reisenberger, Vorsitzende des Pfarrgemeinderats.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren