Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

StanzDie Stanz hat ab sofort eine eigene Dorfwerkstatt

Um den Leerstand zu bekämpfen und die Kreativität der Bevölkerung zu fördern, öffnete am Freitag die Stanzer Dorfwerkstatt.

Julia Pichler und Rainer Rosegger (v. l.) mit den ersten Gästen und den selbst gebauten Möbeln
Julia Pichler und Rainer Rosegger (v. l.) mit den ersten Gästen und den selbst gebauten Möbeln © Marco Mitterböck
 

Mit der Entscheidung für ein neues Ortszentrum hat der Stanzer Gemeinderat die Weichen für die Zukunft gestellt. Neben einem neuen Nahversorger sollen auch 16 bis 20 Wohnungen über dem bisherigen Adeg das Ortsbild prägen. Eine ebenso wichtige Rolle kommt künftig aber auch jenem Gebäude zu, das als Rauscher-Haus bekannt ist und nach dem Auszug des Drogeriemarkts Schlecker für rund vier Jahre leergestanden war.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren