Wer die fünfte Folge "The Voice Kids" gesehen hat, dem ist der 15-jährige Gabriel Matosevic mit seiner extrem tiefen Stimme bestimmt aufgefallen. Für seinen ersten Auftritt in den Blind Auditions erntete er reichlich Lob von allen Coaches, die den 15-Jährigen unbedingt in ihren Teams haben wollten. Entschieden hat er sich letztlich für das Team "Wincent". "Mein Herz hat mir gesagt, dass ich in seinem Team am besten aufgehoben bin", begründet Matosevic seine Entscheidung.