Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Area 53 Festival Leoben Dreitägiges Musikfestival: "Wieder einmal die Sau rauslassen"

Drei Tage lang, von Donnerstag bis Samstag, wird das VAZ Schladnitz zum Festivalgelände für hunderte konzert-hungrige und feier-freudige Rock- und Metalfans.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Schon am ersten Konzerttag waren hunderte Fans in Schladnitz in bester Feierlaune © Isabella Jeitler
 

Mit der Ruhe und Stille rund um das VAZ Schladnitz in Leoben war es am Donnerstag nun nach langer Zeit schlagartig vorbei. Das Dröhnen vom Bass hört man schon von Weitem. Hunderte Rock- und Metalfans, darunter zahlreiche Deutsche, pilgerten für das Musikfestival nach Leoben. "Um wieder einmal richtig die Sau raus zu lassen. Endlich frei", meint ein Bayer vor der Konzertbühne. Die Gier und das Verlangen nach Feiern, Tanzen und Singen war sichtlich groß und wird von vielen in vollsten Zügen ausgelebt - natürlich unter Einhaltung aller geltenden Verordnungen, also den 3Gs. Am Campingplatz, vor der Konzertbühne, eigentlich am gesamten Festivalgelände tummeln sich hunderte bestens gelaunte Leute.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren