Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bier auf SchieneBierverkostung auf den Schienen der Erzbergbahn

Zum vierten Mal lud der Eisenerzer Braumeister Reini Schenkermaier zur Bierverkostung „Bier auf Schiene“ auf die Erzbergbahn.

Vom „Doppelbock“ übers „Pale Ale“ und „Belgisch Steil“ gab es sämtliche Biere zu verkosten © Martin Jelicic
 

Das Wetter war beständig, als der Braumeister und einzige diplomierte Biersommelier Österreichs, Reini Schenkermaier vom Erzberbräu in Eisenerz, die Gäste am Samstag zur Bierverkostung auf der Erzbergbahn empfing. „Bier auf Schiene“ kombiniert das Verkosten verschiedener Biersorten mit einer Fahrt auf einer der steilsten Zugstrecken Europas.
Diese Fahrt stand ganz im Zeichen verschiedener Biere aus ganz Europa. „Da einige Gäste öfter kommen, variieren wir mit den Biersorten,“ sagte Schenkermaier, der seinem Ruf gerecht wurde und zu jeder Biersorte viele pikante Fakten zu erzählen wusste.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren