AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Aktuelle Corona-ZahlenInnerhalb einer Stunde kamen zwei bestätigte Fälle im Bezirk Leoben dazu

Am Wochenende wurde die Zahl der Corona-Infizierten in der Region Leoben von acht auf sieben reduziert, weil sich herausstellte, dass einer der Patienten nicht aus dem Bezirk stammt. Am Montag wurde eine weitere Person positiv auf Corona getestet. Und Dienstagnachmittag kamen noch zwei weitere dazu.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
GERMANY-HEALTH-VIRUS
Die Zahl der Corona-Fälle in der Region Leoben liegt nach wie vor bei acht Personen © Sujet: APA/AFP/Ina Fassbender
 

"Leoben ist ein glücklicher Bezirk", bringt es Bezirkshauptmann Markus Kraxner auf den Punkt. Er bezieht sich damit auf den Umstand, dass es in der Region Leoben bis Dienstag am frühen Nachmittag "nur" acht bestätigte Corona-Fälle gibt. "Am Wochenende wurde die Anzahl von acht auf sieben nach unten revidiert, weil sich herausgestellt hat, dass eine der positiv getesteten Personen nicht aus dem Bezirk Leoben stammt", führt Kraxner aus.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren