AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

LeobenKulturangebot kostet 311.000 Euro und soll wieder breit gefächert sein

Die Stadt Leoben nimmt fürs Kulturprogramm in der kommenden Saison 311.000 Euro in die Hand. Insgesamt gibt es 70 Programmpunkte.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Andreas Gamsjäger, Gerhard Samberger, Susanne Leitner-Böchzelt, Johannes Gsaxner und Kurt Wallner (von links) © Freisinger
 

Am Donnerstag wurde das Kulturprogramm der Stadt Leoben für die Saison 2019/2020 vorgestellt. Der Anspruch, den die Stadtverantwortlichen an das Programm gelegt haben: Unterhaltung auf hohem Niveau in den Sparten Theater, Klassik, Jazz, Kabarett, Kleinkunst, Ausstellung, Literatur und Stadtgeschichte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren