Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Eisenerz

Eine Stadt schrumpft sich gesund

Seit 2004 wird in Eisenerz daran gearbeitet, die Stadt für weniger als 5000 Einwohner auszurichten. Die Eisenerzer mussten lernen, nicht nur zu jammern, sondern selbst aktiv zu werden.

© Johanna Birnbaum
 

Das Image, in einer sterbenden Stadt zu leben, haben die Eisenerzer satt. Und wenn das Wort "Überalterung" fällt, gibt es so manches jugendliche Zornesblitzen in den Augen der "70+"-Generation.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren