Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neues Sonderheft"Falstaff" macht Lust auf die Steiermark

„Schmeckt gut und tut gut – in der Steiermark“. Die Steiermark steht im Mittelpunkt einer 210 Seiten starken Sonderausgabe des „Falstaff“-Magazins.

Zufrieden: Neuhold, Eibinger-Miedl, Schützenhöfer und Rosam © 
 

Die Steiermark steht im Mittelpunkt einer 210 Seiten starken Sonderausgabe des „Falstaff“-Magazins. Zustande gekommen ist sie auf Initiative von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Tourismus-Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren