Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neos-Swatek"Land muss Impfstoff gegen Grippe nachkaufen"

Niko Swatek, Landeschef der Neos, drängt auf zusätzlichen Grippe-Impfstoff für die Steirer. Von einer Nulllohnrunde für die Verwaltung ist er wenig begeistert.

Niko Swatek
Niko Swatek © neos
 

Die Neos sprechen so gerne von Transparenz. Hand aufs Herz: Blicken Sie bei der Corona-Ampel durch?
NIKO SWATEK: Niemand weiß mehr, was die Farben bedeuten. Selbst ich als Politiker, der täglich liest, wie die Bundesregierung versucht, etwas einzuführen, das sie dann nicht einführt oder sich darauf nicht einigen kann, blicke nicht mehr durch. Wie soll dann ein Nicht-Politiker die Gesetzeslage kennen? Beziehungsweise: Es gibt für Ampel-Maßnahmen ja noch keine Verordnung – ein Versagen der Bundesregierung.

Kommentare (3)

Kommentieren
Plantago
3
0
Lesenswert?

Wieso sollte das Land Steiermark einen völlig unausgereiften, ungetesten Impfstoff nachkaufen?

Und die Steirer als Versuchskaninchen für die Pharma-Industrie verwenden? Das prophezeite "Massensterben" ist ja dank der Maßnahmen ausgeblieben. Es gibt keine "Pandemie", aber eine globale Panikmache.

user10335
0
2
Lesenswert?

Es geht um GRIPPE-Impfstoff,

nicht um Covid! Und Impfstoffe gegen Grippe sind schon lange ausgetestet.

Plantago
0
1
Lesenswert?

Danke, user10335! - Habe ich überlesen.

Der Corona-Hype macht einen langsam meschugge.