Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ausbau im LockdownDigitale Klima-Gespräche sind bei steirischen Schulen ein Renner

Wegen des Lockdowns und des großen Interesses der Schüler baut Land Online-Diskussionen zum Klima aus. Rund 3300 Schüler haben das Angebot, sich im Videochat mit Experten zu unterhalten, bereits genutzt.

Bundespräsident Alexander Van der Bellen sprach am 7. Oktober von der Hofburg aus mit den steirischen Schülern übers Klima © Hofburg/KARLOVITS
 

Die Idee entstand im Frühjahr während des ersten Lockdowns: Wegen der eingeschränkten Unterrichtsmöglichkeiten an den Schulen selbst sollten Forscher und andere Experten online Vorträge rund um den Klimaschutz halten und anschließend mit digital zugeschalteten Schulklassen diskutieren. Das Interesse von Schülern und Lehrern an dem Angebot des Landes (Ressort Ursula Lackner) und des Umweltbildungszentrums war so groß, dass das Format im Herbst fortgeführt wurde – und mit dem zweiten Lockdown nun zusätzlichen Auftrieb bekommt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren