AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Mehrere MeldungenMysteriöser Fluglärm: War es eine Antonov?

Leser meldeten in der Nacht auf Samstag Fluggeräusche am Himmel. Austro Control hat keine Erklärung dafür.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Eine offenbar merkwürdige Nacht
Eine offenbar merkwürdige Nacht © KLZ/Kanizaj
 

"Es handelte sich um ein Geräusch wie ein Geschwader", schilderte ein Kleine Zeitung Leser aus Graz. Am Samstag zwischen drei und vier Uhr in der Früh sei es zu einem ungewöhnlichen Lärmpegel am Himmel gekommen. Er sei hinaus in den Garten und habe bemerkt, dass auch Nachbarn ratlos in den Himmel starrten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Stapler 770
1
3
Lesenswert?

Antonov

Es war eine Antonov auf dem Flug von Leipzig nach Pristina.

Antworten
dream21Jaz
0
10
Lesenswert?

zeitlich nicht übereinstimmend

Wie in dem Artikel erwähnt, flog diese Antonov um 2:35 Uhr in der Früh über Graz. Ich selbst habe den Lärm am Himmel aber um 3:45 Uhr gehört. Hier frage ich mich wirklich, wie diese Maschine also die gesuchte Erklärung für den ganzen Aufstand sein kann. Die Tatsache, dass Austro Control und Militär alles abstreiten und gleichzeitig einen „geschützten“ Luftraum versichern, wo ihnen doch so offensichtlich eine Flugbewegung entgangen ist, die mehrere Menschen bezeugen können, macht das ganze schon sehr bedenklich.

Antworten
kropfrob
0
2
Lesenswert?

UTC <-> MEZ

2:35 ist die von Flightradar ohne weiteres Überlegen abgeschriebene Uhrzeit - und das ist natürlich UTC (also im wesentlichen Westeuropäische Zeit). Das entspricht 3:35 MEZ.
Um 3:35 UTC (= 4:35 MEZ) ist dann tatsächlich die von der Austrocontrol offenbar erwähnte Linienmaschine (Ethiopian Airlines, von Addis Ababa nach Frankfurt) über Graz geflogen.

Antworten
Ibelieveinall
0
4
Lesenswert?

Nochmal schauen

Also, wenn ich den "Großraum Graz" bis zur Pack ausdehne, gab es in dem Zeitraum einige Flugbewegungen, die der Austrocontrol ev. entgangen sind..... Man braucht nur einen Replay der Nacht auf planefinder machen. Solche Informationen von öffentlichen Stellen tragen nicht zur Beruhigung der Situation und Vermeidung von Verschwörungstheorien bei. Übrigens, auch rund um Mailand gab es immer wieder Flugbewegungen ähnlich den Vermessungsflügen über Graz. Bsp. 11.03. um ca. 08:00.

Antworten
Genesis
1
17
Lesenswert?

ANTONOV-BEOBACHTUNGEN meinerseits

Auch ich beobachte auf meiner Dachterasse in Graz-Andritz in den letzten Tagen verstärkte Antonov- aber auch Hercules-Flugbewegungen über der Steiermark (Graz / Zeltweg). Am dröhnenden Geräusch der Propeller lassen sich diese bereits akkustisch gut ausmachen.
Diese Flüge starten i.d.R. auf dem Balkan (Pristina) oder in Rumänien (Temesvar) mit dem Ziel Deutschland. Im Flugradar im Internet lautet die Kennzeichnung aber stets N/A - N/A, d.h. nicht definiert bzw. nicht preisgegeben. Man kann aber trotzdem mit etwas Mühe den Startpunkt bzw. den Flugweg gut nachverfolgen. Die Hintergründe (Ladegut) dieser Flugbewegungen liegen leider völlig im Dunkeln und stehen aber mit Sicherheit im Zusammenhang mit der COVID-19 Epidemie. KLEINE ZEITUNG, BITTE RECHERIEREN SIE, WAS ES DAMIT AUF SICH HAT? WARUM TEMESVAR, WARUM PRISTINA? Gesundheit!

Antworten
Markussammer
0
4
Lesenswert?

Russen helfen Italiener

Laut RT Deutsch hat Russland mehrere Militärmaschinen nach Italien geschickt.
RT schreibt:
Wie die Kreml-Pressestelle in einem Statement mitteilte, sollten in die besonders stark betroffenen Regionen des EU-Landes Schutzmittel, Desinfektionsanlagen und Medizingeräte geliefert werden. Ungefähr 100 Ärzte- und Pflegekräfte, darunter Virologen und Epidemiologen, sollten demnach ihren italienischen Kollegen beistehen. Die Rede war von acht fachkundigen Teams mit internationalen Erfahrungen. Mit dem Transport wurde das russische Verteidigungsministerium beauftragt, das zu diesem Zweck neun Il-76-Maschinen zur Verfügung stellte.
Ziemlich blamabel für die EU...

Antworten
gruherb
6
50
Lesenswert?

Alien

Es waren Aliens, die haben aber gesehen was wir aus unserm Planeten gemacht haben und sind gleich wieder abgehauen ;-)

Antworten
jbcurtis
4
13
Lesenswert?

Oberstmk Schleifwagen

Mir ging es in der Nacht auf Donnerstag auch so. Um 02.30 Uhr wurde es sehr laut. Stellte sich dann aber als Schienenschleifwagen der ÖBB heraus.

Antworten
Zuhfh
1
13
Lesenswert?

Zwischen 3 und 4 Uhr

Selbiges auch gehört jedoch auch nichts gesehen....

Antworten
Kerstin1181
17
5
Lesenswert?

Lärm ?!

Meine Mädels müssen es gehört haben Das ist warscheinlich die Erklärung dafür das sie heute sehr müde waren ,da sie vermutlich von dem Zeitpunkt weg nicht mehr geschlafen haben. Ich selbst habe nichts gehört ( zu tief geschlafen).Raum Gösting

Antworten
danielederer
4
94
Lesenswert?

Antonov 22A - UR9307/ADB5363

Zur Aufklärung, es war die größte viermotorige Propeller Frachtmaschine der Welt im Einsatz und flog von Leipzig nach Pristina und überquerte Graz dabei, was bei der niedrigen Flughöhe sehr laut war. Die Flugnummer und Kennung kann man aus meinem Titel entnehmen und die Flugroute nachsehen... Warum das die Austro Control nicht weiß ist seltsam.

Antworten
one2go
0
11
Lesenswert?

Austro Uncontrol

Ohne Worte!

Antworten
AstridFroehlich1976
0
7
Lesenswert?

Geräusch Freitags um halb vier Uhr früh

Meine 2 Hunde schlugen Alarm um halb vier Uhr früh in der Nacht von Freitag auf Samstag... Ein dumpfes Dröhnen war zu Hören... Ich dachte auch an einen militärischen Einsatz... Was weiß man schon was da genau passiert...

Antworten
Almoser
3
14
Lesenswert?

Austrocontrol schlecht informiert

Danke für die Information.
Die Austrocontrol scheint sehr schlecht aufgestellt zu sein... wieder einmal, wie im Dezember, als die Lichterkette vom Murtal bis Aflenz aufgetaucht ist, hat Austrocontrol keine Ahnung.

Antworten
Flippoo
1
4
Lesenswert?

Lichterkette

Könnten die Satelliten von Musk gewesen sein

Antworten
offfi
2
23
Lesenswert?

Sehe ich auch so

Habe ich auch auf Flightradar24 so "recherchiert" nachdem ich aufgewacht war.
Warum die Austro Control davon nichts gewusst haben will, ist mir auch unverständlich.
Für mich war nachvollziehbar, dass dieser Riesenvogel für den Lärm verantwortlich gewesen sein muss.
Ich muss aber auch ehrlich sagen, dass das Geräusch durchaus angsteinflößend war. Die Fenster haben gescheppert, hat sich wie eine Resonanz angehört.
Die Flughöhe war angeblich 23000ft, also nicht weit unter Dienstgipfelhöhe.

Antworten
robert123456789
4
24
Lesenswert?

Um 3:45 eine

Antoniv über kindberg und graz nach pristina. Das Ding ist so richtig laut.

Antworten
soni1
0
19
Lesenswert?

Auch ich...

...wurde gegen 3:45 durch das Motorengeräusch munter (östlich von Graz). Das es sich um ein Flugzeug handelte dachte ich mir. Das die zuständige Behörde nichts derartiges bestätigt...eigenartig...

Antworten
Pippio77
3
19
Lesenswert?

Nächtlicher Fluglärm

Es handelte sich um eine Antonov An 26b gestartet in Birmingham, siefkog gegen 3:45 über Klagenfurt und war klar und deutlich zu hören.. Warum der Austro Controll nichts bekannt ist verwundert mich..

Antworten
MariaMuM
5
21
Lesenswert?

So...

...wie jetzt?? Leipzig oder Birmingham? Und überhaupt....Graz? Klagenfurt?....wo jetzt??🤦‍♂️
sauft‘s ihr alle zu viel??🥃🤣

Antworten
offfi
1
9
Lesenswert?

Beide...

Wenn ich mich recht erinnere, war auch eine zweite Antonov zu dem Zeitpunkt im österreichischen Luftraum, ich habe mich aber nur auf die eine konzentriert, die direkt über Graz flog.

Antworten
Horstilein
24
20
Lesenswert?

Es war so laut, dass ich aufgewacht bin.

Ich kam mir vor wie im 2. Weltkrieg, den ich zwar nicht erlebt habe, aber die Erzählungen sind mit eingefallen. „Du sahst nichts, der Himmel war mit Wolken bedeckt, aber es war ein dunkles und gleichmäßiges Motorbrummen! Es müssen 100e gewesen sein.“ So erzählten uns den damaligen Kriegszustand und vergangene Nacht fühlte ich mich in die Zeit meiner Eltern versetzt!

Der Grazer Bürgermeister hält uns Grazer für sehr große Deppen! Seine Aussage, dass es sich um Wärmemessungen handelt!!! So viele Flugzeuge hat ganz Österreich nicht!!!

Was geht ab auf dieser Welt?

Antworten
MS80
13
9
Lesenswert?

Fluglärm

Offenbar trifft uns auch das ominöse Manöver der „lieben“ USA !
Die belügen seit Jahrzehnten die restliche Welt, zündeln jeden Krieg an und stellen sich gleichzeitig als Weltpolizei dar.
In Wahrheit sorgen die USA überall für Chaos und Destabilisierung!
Neue Weltordnung = Ordnung durch Chaos nach DEREN Vorstellungen.

Antworten
Trieblhe
2
19
Lesenswert?

Bitte unbedingt

wieder den Aluhut aufsetzen!

Antworten
marcneum
5
19
Lesenswert?

@Horstilein

Ihnen es wohl echt nicht mehr zu helfen...

Antworten
Horstilein
3
4
Lesenswert?

@marcneum: warum ist mir nicht zu helfen, wenn ich und viele andere das beängstigende Schauspiel gehört haben?

Vielleicht ist Ihnen aber nicht mehr zu helfen und sie werde Erst aufwachen wenn’s zu spät ist!

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 36