AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

LaßnitzhöheZug rammte Pkw auf unbeschranktem Bahnübergang

54-jähriger Autolenker war trotz Rotlichts in die Eisenbahnkreuzung gefahren. Er wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Zugpassagiere mussten auf Bus umsteigen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Das Auto wurde komplett zerstört
Das Auto wurde komplett zerstört © FF Autal
 

Der Lenker eines Pkw hat am Sonntagabend in Autal bei Laßnitzhöhe (Bezirk Graz-Umgebung) einen herannahenden Zug übersehen. Laut Polizei fuhr er trotz Rotlichts in eine unbeschrankte Eisenbahnkreuzung ein. Der Zugführer konnte trotz Notbremsung eine Kollision mit dem Pkw nicht verhindern. Bei dem Zusammenstoß wurde der Autolenker unbestimmten Grades verletzt.

Kommentare (3)

Kommentieren
KarlZoech
1
34
Lesenswert?

Es ist bedauerlich, wenn nicht einmal rote Ampeln wahrgenommen werden.

Vermutlich hat es der heutige Mensch ständig (zu) eilig. Wie man auch an diesem - zum Glück glimpflich ausgegangenen - Fall sieht, gilt dann am Ende der alte Satz "Eile mit Weile".

Antworten
Buero
3
37
Lesenswert?

Bei dieser Gelegenheit ....

Es gibt keine gefährlichen Kreuzungen, Strassen oder Strecken. Nur "gefährliche" AutofahrerInnen.

Antworten
KarlZoech
0
0
Lesenswert?

@ Buero: Sie haben mit Ihrem Satz völlig recht.

Bloss das Apostroph würde ich weglassen.

Antworten