AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Opernredoute 2019Christoph Wagner Trenkwitz wird Conférencier

Erstes Vorspiel zur 21. Opernredoute: Christoph Wagner Trenkwitz wird am 26. Jänner 2019 die Ballgäste begrüßen. Getreu des Mottos "Freude" mischte sich Intendatin Schmid unter die Balletttänzer.

Opernredoute
Hausherrin Schmid (im Blumenrock) mischte sich ins Ballett © Simon Möstl
 

Höhepunkte und Neuigkeiten der 21. Opernredoute sind am Montag von Wolfgang Hülbig, Bernd Pürcher und Nora Schmid im Grazer Opernhaus vorgestellt worden.

Als neuer Conferencier wird einer das Parkett betreten, den die Opern(-ball-)freunde sicher kennen: Christoph Wagner Trenkwitz, der bereits in Graz aufgetreten ist, aber die Redoute noch nie besucht hat. Womöglich probte er da gerade mit Karl Hohenlohe für die Moderation des Wiener Opernballs?

So oder so: Neu im Haus ist auch Beate Vollack - der neuen Ballettchefin gelang es, Intendatin Schmid für eine Tanzeinlage zur Präsentation zu gewinnen. Fazit: "Sie erhält von mir 10 von 10 Punkten. Toll, dass eine Opernintendantin mit so viel Eifer mitmacht", schwärmte Vollack.

Artisten in der Glasbrücke

Noch eine Neuigkeit verriet Bühnenbilderin Mignon Ritter: Die Glasbrücke ("Unser Highway") wird für die Redoute erstmals eine 2. Ebene erhalten - diese ist für Artisten reserviert, die über den Köpfen der Gäste agieren werden.

Die schwierige Aufgabe, nach der bejubelten Jubiläumsausgabe wieder eine Pracht-Polonaise zu gestalten, haben Ingrid Dietrich und Helmut Nebel. Andererseits: Das Tanzschulleiterduo hat mit sieben Eröffnungen enorme Erfahrung.
Wer mitmachen will, der sollte am 11. November um 11 Uhr zum Casting in die Oper kommen.

Ingrid Dietrich und Helmut Nebel kreieren die Polonaise Foto © Simon Möstl

>> Zum Nachschauen: Der Livestream von der 20. Opernredoute <<

Das Catering ist in bewährten Händen: Cohibar, Cuisino (Casino Restaurant), Eckstein, Freiblick, Kirchenwirt Graz, Landhauskeller, Macello und Stainzerbauer.

Ebnenso neu: In der Balldisco soll Antenne-Steiermark-Moderator Markus Dietrich der Besucher liebste Hits spielen. Und in der Casinobar sind auch Künstler des Opernhauses mit Barjazzeinlagen zu hören.

>> Gewinnen Sie ein maßgefertigtes Kleid für die Redoute 2019 <<

Den Prolog am Montag ließen sich unter anderen Winzer Hannes Sabathi, Designerin Elke Steffen-Kühnl, Juwelier Klaus Weikhard, Peter Stöckler (ÖVP), Juwelier Hans Schullin, Rotes Kreuz-Gerald Schöpfer, Casino-Andreas Sauseng, Ex-Sturmchef Hannes Kartnig, Altvizebgm. Peter Weinmeister (FP) und Tanzschulleiterin Claudia Eichler nicht entgehen.

Tickets und Logen

Ticket normal € 216
Jugend- und Studentenkarte (bis 26) € 70
 
Tisch pro Person
Sunset Club € 99
Casino Champagner Bar € 99
Art Lounge € 140
Parterre € 180
Balkon € 210

Logen Parterre          
Nummer 1 - 3 (bis zu 8 Personen) € 1970
Regieloge Parterre (bis zu 10 Pers.) € 2350

Logen Balkon und Rang
Logen Nummer 1 - 6 (bis 8 Personen) € 4100
Logen Nummer 7 (bis 9 Personen) € 4600
Logen Nummer 8 - 9 (bis 10 Personen) € 5450

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren