AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bluttat

Gedenkfeier: 600 Menschen in Stadtpfarrkirche

Die steirische Landesspitze war gekommen und zündete in Kirche ein "Licht des Glaubens an". Bischof Krautwaschl, Apostolischer Nuntius und Bürgermeister Nagl gedachten der Opfer der Grazer Bluttat.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© (c) APA/ELMAR GUBISCH
 

Nach der Amokfahrt in der Grazer Innenstadt, bei der zumindest drei Menschen ums Leben gekommen sind, ist am Samstagabend in der Stadtpfarrkirche in Graz eine Gedenkfeier abgehalten worden. Rund 600 Menschen waren der Einladung von Stadtpfarrpropst Christian Leibnitz gefolgt. Gekommen war auch die politische Landesspitze, der Grazer Bürgermeister und Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl.