Es ist bisher die wohl spektakulärste Aktion im Zuge der ausgerufenen Rad-Offensive von Stadt Graz und Land Steiermark: Am Mittwochmorgen wurde in der Sturzgasse über den Mühlgang eine Radbrücke eingehängt. Ein Kran hievte die 18 Meter lange Brücke in einem Stück an den richtigen Ort.