Weichenstellung bei Hotel-ProjektenRadisson zieht in C&A, A2Z-Tower bekommt neue Eigentümer

Neue Sterne am Grazer Hotelhimmel: Radisson wird beim Bahnhofgürtel mehr als nur 232 Zimmer bieten – und Wegraz verkauft A2Z-Tower.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
2022 soll sowohl für das Hotel in der Annenstraße als auch für den Aventa-Turm in Liebenau der Baustart erfolgen © Atelier Thomas Pucher, KK
 

‘Tschuldigung, aber vor lauter Konzentrieren auf das Motel One beim Grazer Jakominiplatz (Eröffnung im nächsten Jahr) haben wir die anderen Hotelprojekte fast aus den Augen verloren. Aber eh nur fast, denn nun liegen bei zwei ebenso prominenten Projekten interessante Neuigkeiten vor: So wird die Hotelkette Radisson das neue Haus in der Annenstraße betreiben. Und: Die Wegraz verkauft das in Liebenau geplante Turm-Projekt (A2Z-Tower), das neben Büros auch Betten beheimaten soll, an eine Gleisdorfer Firma.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.